Online Casinos sind heute darauf angewiesen, dass ihre Spieler von überall aus Zugriff haben. Ein Anbieter kann noch so ein schönes Interface und einen guten Support haben, wenn es für den Spieler zu kompliziert ist den Dienst zu nutzen. So haben viele Online Casinos inzwischen die Möglichkeit die Spiele direkt im Browser zu spielen ohne noch zusätzlich Software selbst laden zu müssen. Doch das wirklich lohnende Geschäft ist ohne Frage die Nutzung der mobilen Apps für Smartphones und Tablets. Doch längst sind nicht alle Spieler von diesen Lösungen so begeistert. So gibt es viele Stimmen die bemängeln, dass die Apps keine Qualität haben und man kaum Spiele hat. Die anderen beklagen oft auch die mangelhafte Übersicht. Diese und andere Punkte kommen immer wieder auf und wir wollten diesen Guide einmal nutzen, um das Pro und Contra für mobile Apps gegenüberzustellen. Sie müssen wissen, dass jetzt, ist auch Sportwetten auf Ihrem Handy (weitere Informationen hier) zur Verfügung.

Pro

Beginnen wollen hier mit den offensichtlichen Vorteilen und uns dann Stück für Stück vorarbeiten. Der ersichtliche Vorteil an Apps ist, dass diese Programme von den Online Casinos nahezu ausnahmslos kostenlos zum Download bereitgestellt werden. Das ist in der Welt der Apps keine Selbstverständlichkeit. Dazu hat man in der Tat die Möglichkeit sich mit wenigen Klicks von unterwegs aus über aktuelle Jackpots, Promotionen und Neuerscheinungen zu informieren. Wenn man es dann noch will, kann man auch von unterwegs problemlos spielen und auch Gewinne machen. Hierbei unterscheiden sich die Apps der Anbieter natürlich und man sollte stets ein Online Casino wählen, welches die jeweilige App auch wartet und erweitert.

Contra

Auch wenn man nun von unterwegs aus spielen kann, so hört man immer wieder Beschwerden über Verbindungsabbrüche und andere derartige Probleme. Diese Kritik weisen wir hier von den Apps ab, denn die Anbieter können nur die Software zur Verfügung stellen, aber keine Gewähr für Datennetzte wie 3G oder andere Alternativen übernehmen. Wenn Du also von unterwegs aus ein Spiel machen willst, so solltest Du Dir vorher über die Konsequenzen im Klaren sein. Verschiedene Spieler haben in der Vergangenheit auch bemängelt, dass längst nicht alle Titel der Online Casinos in der App spielbar sind oder oftmals nur als sehr abgespeckte Version. Dieser Kritik müssen wir zum Teil Recht geben, denn viele Anbieter importieren erst Schritt für Schritt ihre Spiele in die App. Da diese Bibliotheken teilweise immens sind dauert das jedoch eine Weile. Auf der anderen Seite kann man den Anbietern in vielen Fällen nicht vorwerfen extra abgespeckte Versionen in die App einzubauen, denn schließlich hat ein iPad oder ein iPhone sehr viel weniger Bildschirm und Technik zur Verfügung als ein heutiger Desktop PC.

Fazit

Keine Frage liegt die Zukunft der Online Casinos in den Apps. Wir empfehlen durchaus vorher einen genauen Blick auf die App eines Anbieters zu werfen, bevor man diese auch wirklich einsetzt. Dennoch überwiegen die positiven Aspekte die negativen Einwände um Längen und wir können nur hoffen, dass in Zukunft auch mehr Spieler die mobilen Versionen der Online Casinos nutzen werden.